Entertainment Computing: Serious Games

Typ: Master, Laufzeit: SoSe 2010 bis WiSe 2010/2011

Das Serious Games Master Projekt befasst sich mit der Erstellung von Computerspielen für Personen die an Parkinson erkrankt sind.

Wir fanden heraus, dass nur ein Drittel aller an Parkinson erkrankten Personen zuhause trainiert. Aus diesem Grund soll unser Spiel das Trainieren zuhause auf eine Zielgruppen orientierte attraktive Art und Weise fördern.

Bisher hat sich das Team in die Domäne Parkinson eingearbeitet um mit diesem Gebiet vertraut zu werden und die verschiedenen Aspekte von Parkinson (z.B. mentale und physische Einschränkungen und Behandlungsmethoden) zu verstehen. Während die Forschung auf diesem Gebiet ein fortwährender Prozess des gesamten Projekts ist, stehen wir in engem Kontakt zur Deutschen Parkinson Vereinigung mit der wir unsere ersten Prototypen entwickelt und mit der Zielgruppe getestet haben.

Projektseite