Ioannis Bikas neuer PHD-Student im Graduierten-Kolleg des Digital Media Labs Bremen

| 12.12.2019

Ioannis Bikas ist unser neuer PDH-Student an der Graduiertenschule
'Empowering Digital Media' am Digital Media Lab der Universität
Bremen. Sein Informatikstudium begann er hier an der Universität im
Jahr 2012. Nach seiner Bachelorarbeit über planare Graphen
konzentrierte er sich während seines Masterstudiums auf die Themen
Mensch-Maschine-Interaktion und künstliche Intelligenz. In seiner
Masterarbeit untersuchte Ioannis die Substitution von menschlichen
Spielern durch spielermodellierte Agenten in einem
Online-Multiplayer-Spiel, aus der - in Zusammenarbeit mit Johannes
Pfau - ein Paper hervorging, das auf der CHI 2020 angenommen
wurde. Er interessiert sich sehr für alles, was mit Videospielen zu
tun hat, insbesondere für Game Design und Spieltheorie. Seine
wissenschaftlichen Interessen liegen hauptsächlich auf dem Gebiet der
Spielforschung, des humanzentrierten Designs, des Spieldesigns und der
Generativität.

Herzlich willkommen, Ioannis!

« zurück zu den News / back to the news »