Nina Runge und Dirk Wenig auf der Mobile HCI

Forschung | 15.09.2016

Bei der MobileHCI 2016 in Florenz präsentieren Nina Runge und Dirk Wenig ein Paper (ScrollingHome: Bringing Image-based Indoor Navigation to Smartwatches), ein Poster Paper (Tag Your Emotions: A Novel Mobile User Interface for Annotating Images with Emotions) und ein Workshop Paper (The Aesthetics of StripeMaps: Being Small and Beautiful). Erstes wurde dabei mit einem Honorable Mention Award ausgezeichnet.

« zurück zu den News / back to the news »