Perform!

Mixed Reality Effekte für Theater, Musik und Performance

Das Projekt Perform befasste sich mit neuen Möglichkeiten des Zusammenspiels von digitalen Medien und den darstellenden Künsten. In einem einjährigen Projekt erforschten Studenten diverse Ansätze, die Darbietung von Musikern, Tänzern und Schauspielern mittels neuester Technik zu bereichern. Ziel war es, über die reine Zugabe von projizierten Bildern und abgespielter Musik hinauszugehen: audiovisuelle Medien sollten durch die Akteure auf der Bühne einerseits und das Publikum andererseits live beeinflusst und gesteuert werden können.

Die erste Musik- und Tanzperformance konzipierten und realisierten die Projektteilnehmer aus eigener Kraft: Im Rahmen der Absolventenverabschiedung am Fachbereich 3 der Universität Bremen stellten sie ihr Können unter Beweis.

Für die Produktion Der Schuhu und die fliegende Prinzessin am Theaterlabor Bremen erarbeiteten die Studenten zusammen mit Regisseur Patrick Schimanski mehrere Szenen mit interaktiven Medien.

Ansprechpartner

Benjamin Walther-Franks